Milchhäuschen? Raiffeisen? Wasserturm? In Offstein…?

Vieles, was den heute 60- oder 70-jährigen noch in Erinnerung ist, können sich unsere Kinder, Enkel und Urenkel schon gar nicht mehr vorstellen. Wie war das damals mit der Milch? Gab es wirklich Pferdefuhrwerke im Dorf? Zuckerrübenernte und Traubenlese ohne Vollernter?
Ein Wasserturm in Offstein?

Vieles gerät in Vergessenheit und wir würden es gerne dokumentieren. Wenn sie Fotos haben, die Offstein zeigen, wie es früher war, die das Vereinsleben vergangener Tage dokumentieren oder besondere Ereignisse, aber einfach auch nur den Alltag, dann melden sie sich bitte bei uns. Wir werden die Fotos einscannen und für das Museum und unser Archiv Abzüge anfertigen lassen. Natürlich erhalten Sie ihre Fotos zurück!

Und wenn sie eine Geschichte dazu erzählen können, dokumentieren wir auch diese gerne. Geschichte wird dadurch für unsere Enkel und Urenkel erlebbar – nicht nur in großen Museen, sondern auch im Dorf. Fotos und Geschichten aus Offstein , das gebe eine schöne Ausstellung .

Ansprechpartner sind:
Dr. Karl Heimers, Tel: 905244
Rolf Hoffmann, Tel: 7588
Erich Weber, Tel.: 7228
Oder sprechen Sie einen der anderen Vorstände an.

Wir freuen uns auf viele interessante Fotos und Geschichten von Ihnen.

Rolf Hoffmann für den Vorstand des Heimatvereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.