Public Viewing WM 2018

17.06. Public Viewing mit gemeinsamen Grillen

Ca. 50 Teilnehmern waren zum ersten Public Viewing des Heimatvereins zur WM 2018 gekommen und sahen sich das Spiel Deutschland – Mexiko im Heimatmuseum auf der ca. 3 x 2m-großen Leinwand gemeinsam an. Dabei überzeugte der im letzten Jahr angeschaffte Beamer durch ein helles, scharfes Bild, ohne dass die Halle abgedunkelt werden musst. Der Heimatverein hatte Getränke bereitgestellt und den großen Grill vorbereitet. Und wie bei jedem guten „Fernsehabend“ stand auch Knabberzeug auf den Tischen.

Nach dem Spiel, wurden Tische und Stühle ins Freie gebracht und gemeinsam im Do-it-yourself-Modus gegrillt. Jeder hatte sein Grillgut mitgebracht und während das Spiel diskutiert wurde, brutzelten Steaks und Würstchen über der Glut. Die gespendeten Salate ernteten wieder viel Lob und fanden reichlich Zuspruch. Der Dank geht von hier aus an alle Spender. Trotz des eher flauen Spiels war die Stimmung bei denen, die geblieben waren, gut. Und auch wenn kaum noch jemand das Spiel Brasilien – Schweiz verfolgte, gingen die letzten erst um 22:00 Uhr.

Für das nächste spiel der deutschen Nationalmannschaft am 23.06. gegen Schweden wechseln wir in die Engelsberghalle, so dass jeder Sommerfest und Public Viewing unter einen Hut bringen kann.

Ihr Vorstand des Heimatvereins

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.