Nistkastenreinigung 2017

18.02.2017 Frühjahrsputz mit Leitern – Nistkastenreinigung in Offstein

Der Wettergott war uns wieder wohlgesonnen als der Heimatverein am vergangenen Samstag (18.02.2017) seine jährliche Nistkastenreinigung durchführte. Dank des Offsteiner Jagdpächters Karl-Christian Prinz der mit 4 Helfern teilnahm und Fam. Eberlein, die mit ihrem Enkel teilnahm, waren wir auch personell ausreichend besetzt. Ohne sie wäre es aber eng geworden.

Die Nistkästen, die entlang des Eisbachs zwischen der alten Eisenbahnbrücke im Westen und der Bahnhofstraße, sowie im Osten parallel zu L395 aufgehängt sind, waren wieder gut belegt. Darüber freuen wir uns umso mehr, als sich im Winter 2016 die Berichte häuften, dass weniger der gängigen Arten an den Futterhäuschen gesichtet wurden. Umso wichtiger ist es, dem vorhandenen Bestand hinreichend Nistmöglichkeiten zu bieten.

Natürlich hatten auch wieder einige Bilche die Nistkästen zum Überwintern genutzt. Zu den auch Schläfer oder Schlafmäuse genannten Tieren gehören Siebenschläfer, Haselmaus, Baum-, Maus- und Gartenschläfer. Insbesondere für Kinder die an der Nistkastenaktion teilnehmen sind die Schlafmäuse immer ein Highlight.

Wir nutzten die Reinigung der Nistkästen auch um nach geeigneten Plätzen für weitere Nistkästen zu suchen. Ergebnis: Es ist noch Platz vorhanden um neue Nistkästen anzubringen. Außerdem gehören einige ältere und inzwischen schadhafte Exemplare ersetzt. Der Heimatverein plant daher, im nächsten Jahr wieder eine Nistkastenbastelaktion anzubieten. In diesem Zusammenhang würde uns interessieren, ob die letztes Jahr gebauten und in privaten Gärten aufgehängten Nistkästen belegt waren. Mailen sie es uns doch einfach kurz, wie das bei Ihnen war: info@heimatverein-offstein.de . Um langfristig Nistmöglichkeiten zu schaffen regte Herr Prinz an, über die Pflanzung von Bäumen im Rahmen einer Aktion des Heimatvereins nachzudenken. Wir finden die Idee gut und werden uns über die Umsetzung Gedanken machen.

Wenn Sie mehr Informationen zum Rückgang der gesichteten Gartenvögel in diesem Winter suchen, finden Sie Informationen unter: naturwerke.net

Ihr Vorstand des Heimatvereins

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.