Nistkastenreinigung

Gelebter Naturschutz – Nistkastenaktion am Samstag, den 23.02.2019

Der Wettergott hatte es gut mit uns gemeint und so waren wir bei strahlendem Sonnenschein unterwegs, um die Nistkästen entlang des Eisbachs zu reinigen. Die Nistkästen waren wieder gut belegt  und haben so ihren Beitrag zur Erhaltung der Vogelwelt unserer Heimat geleistet.

Für Mira Emmrich und  Johannes Graf wurde es ein spannender Morgen. In Begleitung eines Elternteils konnten sie die „Wildnis“ zwischen der Offsteiner Ortsausfahrt und der Eisbachbrücke in Richtung Heppenheim erkunden und natürlich durften Sie unter Aufsicht auch auf die Leiter und Nistkästen reinigen. Ihre Begeisterung war groß und so antworteten sie auf die Frage, ob sie im nächsten Jahr wieder mitmachen, mit einem klaren „Ja“.

Erstmals seit Jahren fanden wir keine Bilche, die ansonsten die Nistkästen auch gerne zum Überwintern nutzen. Zu den auch Schläfer oder Schlafmäuse genannten  Tieren gehören Siebenschläfer, Haselmaus, Baum-, Maus- und Gartenschläfer. Wahrscheinlich war es für Winterschlaf in den letzten Tagen schon zu warm.

Wie immer wurden wir von dem Offsteiner Jagdpächter Karl-Christian Prinz und seinem Team unterstützt, denen wir an dieser Stelle herzlich danken.  Ohne sie wäre es schon in manchen Jahren eng geworden, da sich nicht immer genug Teilnehmer aus Offstein finden.

Gerne würden wir unsere Aktivitäten zum Thema Natur und Umweltschutz ausweiten. Wenn Sie Ideen haben, oder mitmachen wollen  melden Sie sich bei einem der Vorstandsmitglieder. Die Kontaktadresse ist info@heimatverein-offstein.de.

Ihr Vorstand des Heimatvereins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.